Anlässe 2005

Archiv: 201420132012201120102009200820072006200520042003

Während des ganzen Jahres 2005
zahlreiche Anlässe zum 100. Geburtstag von Hans Urs von Balthasar:
siehe www.balthasar-stiftung.org

Mittwoch, 12. Januar 2005, 19.00, Zürich
Schleifung der Bastionen? (Vortrag und Diskussion)
Referent: Weihbischof Prof. Dr. Peter Henrici SJ, Generalvikar, Chur
Organisation: Ortsgruppe Zürich

Dienstag, 18. Januar 2005, 19.30, Luzern
Johannes-Evangelium: Lesung Joh 19,38 ff und Besprechung
Leitung: Prof. Dr. Walter Kirchschläger, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Samstag, 12. Februar 2005, 10.00 - 17.00, Luzern
Frühlingstagung: "Die Laien in der Kirche" (Manuskript)
Referent: Dr.theol. Dr. habil. Manfred Lochbrunner, Bonstetten (D)
1. Vortrag: "Der innovative Beitrag Hans Urs von Balthasars zu einer Theologie der Berufung und Sendung der Laien", anschliessend Diskussion
2. Vortrag: "Die Communio-Ekklesiologie des 2. Vaticanums und die Stellung der Laien in Kirche und Welt", anschliessend Diskussion und Eucharistiefeier
Ort: Seminar St. Beat, Luzern
Organisation: AAG Schweiz

Montag, 28. Februar 2005, 19.30, Solothurn
H.U.v.Balthasars "Schleifung der Bastionen" (Lektüre und Besprechung)
Einführung: Dr. Arnold Thalmann, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Mittwoch, 2. März 2005, 19.00, Zürich
Entstehen von Judentum und Christentum (Vortrag und Diskussion)
Referent: Dr.theol. Hanspeter Ernst, Zürich
Organisation: Ortsgruppe Zürich

Mittwoch, 9. März 2005, 19.30, Luzern
Johannes-Evangelium: Lesung Joh 20,3 ff und Besprechung
Leitung: Prof. Dr. Walter Kirchschläger, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Mittwoch, 13. April 2005, 19.00, Zürich
Romano Guardini, Reform aus dem Ursprung (Vortrag und Diskussion)
Referent: Dr.theol. Hansruedi Kleiber SJ, Zürich
Organisation: Ortsgruppe Zürich

Donnerstag, 14. April 2005, 19.30, Luzern
Johannes-Evangelium: Lesung Joh 20,19 ff und Besprechung
Leitung: Prof. Dr. Walter Kirchschläger, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Dienstag, 19. April 2005, 19.00, St. Gallen
Was gestern noch als Wunder oder Sinn und Bedeutung der neutestamentlichen Wundergeschichten (Vortrag und Diskussion)
Referent: Prof. Dr. Josef Imbach
Organisation: Ortsgruppe St. Gallen

Montag, 2. Mai 2005, 19.30, Solothurn
H.U.v.Balthasars "In Gottes Einsatz leben" (Lektüre und Diskussion)
Einführung: lic.theol. Peter von Felten, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Dienstag, 24. Mai 2005, 19.30, Luzern
Johannes-Evangelium: Lesung Joh 20,29 ff und Besprechung
Leitung: Prof. Dr. Walter Kirchschläger, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Dienstag, 31. Mai 2005, 19.00, St. Gallen
Organisation: Ortsgruppe St. Gallen

Donnerstag, 23. Juni 2005, 19.30, Luzern
Abschluss der Lesungen des Johannes-Evangeliums; Wortgottesdienst; Teilete
Leitung: Prof. Dr. Walter Kirchschläger, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Sonntag, 26. Juni 2005, 09.45-16.45, Luzern
Gedenkfeier für Hans Urs von Balthasar:
Festgottesdienst
in der Kirche St. Leodegar im Hof:
Homilie von Bischof Dr. Kurt Koch "Von der Schönheit Gottes Zeugnis geben" (Manuskript)
Festakt mit Verleihung des Augustin-Bea-Preises posthum an Hans Urs von Balthasar im Hotel Schweizerhof:
Laudatio durch Dr. Egon Kapellari, Bischof von Graz-Seckau (Manuskript)
Preisverleihung durch Prof. Dr. Wolfgang Ockenfels OP, Trier (Manuskript)
Festansprache von Prof. Dr. Alois M. Haas "'Christianisierung alles Geistigen', Hans Urs von Balthasars stille Provokation"
Veranstalter: Hans Urs von Balthasar-Stiftung

Mittwoch, 24. August 2005, 19.00, St. Gallen
"MEMORIA PASSIONIS. Annäherungen an die Eucharistie" (Manuskript vom 28.6.2003),
(Lektüre und Diskussion)
Referent: Dr. Jan-Heiner Tück, Universität Freiburg i.Br.
Organisation: Ortsgruppe St. Gallen

Montag, 12. September 2005, 19.30, Solothurn
"Frühe Begegnungen mit Hans Urs von Balthasar" (Manuskript), Notizen von Herbert Meier (Vortrag und Diskussion)
Referent: Dr. Herbert Meier, Zürich
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 19.00, Zürich
Friedrich Muckermann, ein Zeuge seiner Zeit (Vortrag und Diskussion)
Referent: Dr.phil. et lic.theol. Albert Ziegler SJ, Zürich
Organisation: Ortsgruppe Zürich

Montag, 17. Oktober 2005, 19.30, Solothurn
Markus-Evangelium: Lesung Mk 6,14 ff und Besprechung
Leitung: Dr. Anton Cadotsch, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Dienstag, 18. Oktober 2005, 19.30, Luzern
Neue Reihe: "Die Bibel in der Auseinandersetzung mit dem Hellenismus. Offene Fragen, Impulse und Konsequenzen damals und heute": I. Einleitung und II. Der Einfluss des Hellenismus auf die biblischen Schriftsteller/innen
Referent: Dr.theol. Walter Bühlmann, Sursee
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Montag, 7. November 2005, 18.00, St. Gallen
Stand der heutigen Diskussion um den Polytheismus und Monotheismus (Werkstattgespräch zum Thema Trinität)
Referent: Prof. Dr. Othmar Keel, Fribourg
Organisation: Ortsgruppe St. Gallen

Mittwoch, 9. November 2005, 19.00, Zürich
Otto Karrer, Theologe des Aggiornamento (Vortrag und Diskussion)
Referent: Prof. Dr.phil. Victor Conzemius, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Zürich

Montag, 21. November 2005, 19.30, Luzern
Die Susanna-Erzählung im Daniel-Buch. Die Septuagesima-Fassung (1.Jh.v.Chr.) und die Theodotion-Fassung (1.Jh.n.Chr.)
Referent: Dr.theol. Walter Bühlmann, Sursee
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Samstag/Sonntag, 26./27. November 2005, Einsiedeln
Einsiedler Adventseinkehrtage: "Auf Du mit Gott. An einen persönlichen Gott glauben im heutigen Dunstkreis von Säkularismus und Relativismus" (Manuskript):
Erster Vortrag: "Glauben als persönliches Vertrauen auf Gott"
Zweiter Vortrag: "Bettelndes Suchen nach Gott im Gebet"
Dritter Vortrag: "Glauben in der eucharistischen Gemeinschaft der Kirche"
Marienbetrachtung: "Gesegnet bist Du unter den Frauen"
1.-Advent-Homilie: "Adventliches Triptychon"
Referent: Dr. Kurt Koch, Bischof von Basel, Solothurn
Organisation: AAG Schweiz

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 19.30, Luzern
Das Daniel-Buch; im besonderen die Vision von den vier Tieren und vom Menschensohn (Dan 7,1-14)
Referent: Dr.theol. Walter Bühlmann, Sursee
Organisation: Ortsgruppe Luzern


© Akademische Arbeitsgemeinschaft – Seite drucken – Startseite