Anlässe 2013

Archiv: 201420132012201120102009200820072006200520042003

Montag, 21. Januar 2013, 19.30 Uhr, Solothurn
"Das 2. Vatikanum und die 50 Jahre danach", anschliessend Diskussion
Referent: Dr.theol. Urban Fink, Oberdorf SO
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Freitag, 25. Januar 2013, 14.30 Uhr, Zug
Vorbereitung auf den kommenden Sonntag: Lesung Neh 8,2-4a.5-6.8-10, 1 Kor 12,12-31a und Lk 1,1-4;4,14-21, anschliessend Diskussion
Gesprächsleiter: P. Jean-Uriel, Zug
Organisation: Ortsgruppe Zug

Samstag, 23. März 2013, 10.00-16.00 Uhr, Luzern
Frühlingstagung: "Scheinbare Nebenthemen des II. Vatikanischen Konzils und ihre Wirkungsgeschichte" (Manuskript)
Referent: Prof. Dr.theol. Klaus Baumann, Direktor des Arbeitsbereichs Caritaswissenschaft und Christliche Sozialarbeit an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br., Psychologischer Psychotherapeut in Freiburg i.Br.
1. Vortrag: "Organisierte Caritas und ihre Bedeutung für Kirche und Gesellschaft", anschliessend Diskussion
2. Vortrag: "Der Beitrag der Sozial- und Humanwissenschaften zum Leben von Glauben und Kirche", anschliessend Diskussion und Eucharistiefeier
Ort: Seminar St. Beat, Luzern
Organisation: AAG Schweiz

Dienstag, 2. April 2013, 19.30 Uhr, Solothurn
50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil: "Die Konstitution über die Heilige Liturgie 'Sacrosanctum concilium': 'Das Heilige Geheimnis der Eucharistie', Art. 47-58", vorbereitendes Studium (Rahner/Vorgrimler, Kleines Konzilskompendium: Einleitung in die Konstitution "sacrosanctum concilium", S. 37-50), anschliessend Diskussion
Diskussionsleiter: Dr.theol. Urban Fink, Oberdorf SO
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Freitag, 3. Mai 2013, 14.30 Uhr, Zug
"Bibelteilen": Vorbereitung auf den kommenden Sonntag: Lesung Apg 15,1-2.6.22-29, Apk 21,10-14.22-23, Joh 14,23-29, anschliessend Diskussion
Gesprächsleiter: P. Jean-Uriel, Zug
Organisation: Ortsgruppe Zug

Samstag, 15. Juni 2013, Basel
Jahresgedächtnis für Hans Urs von Balthasar:
14.30 Uhr: Vortrag: "Kreuz und Gott. Implikationen der Kreuzestheologie Hans Urs von Balthasars für die Gotteslehre" im Pfarreiheim St. Marien (Manuskript)
16.00 Uhr: Eucharistiefeier mit Homilie (Prof. Dr. Wolfgang Müller OP) in der St. Marienkirche, anschliessend Imbiss
Referent: Martin Bieler, PD Dr.theol., reformierter Pfarrer
Organisation: Hans Urs von Balthasar-Stiftung

Montag, 1. Juli 2013, 19.30 Uhr, Solothurn
"Tisch des Wortes - neu gedeckt", Diskussion des zugestellten Vortrages von Peter von Felten, gehalten am 13. Mai 2013 im Pfarrsaal
Diskussionsleiter: lic.theol. Peter von Felten, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Montag, 2. September 2013, 19.30 Uhr, Solothurn
"Die Dogmen" am Beispiel des Dogmas 'Aufnahme Marias in den Himmel'; vorbereitende Lektüre: Auszüge aus dem Buch Josef Neuner/Heinrich Roos 'Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung' und Artikel Rudolf Schmid 'Aufnahme Marias in den Himmel'; Präsentation, anschliessend Diskussion
Diskussionsleiter: Dr.theol. Anton Cadotsch, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Freitag, 6. September 2013, 14.30 Uhr, Zug
"Bibelteilen": Vorbereitung auf den kommenden Sonntag: Lesung Wh 9,13-19, Phlm 9b-10.12-17, Lk 14,25-33, anschliessend Diskussion
Gesprächsleiter: P. Franziskus Maria, Zug
Organisation: Ortsgruppe Zug

Mittwoch-Freitag, 11.-13. September 2013, Einsiedeln
Symposium Hans Urs von Balthasar, zum Gedenken an seinen 25. Todestag.
Eine Theologie für das 21. Jahrhundert. Zur Wirkungsgeschichte Balthasars: 11. September:
  • Weihbischof Prof. Dr. Peter Henrici SJ: "Von der Auslegung zu den Denkanstössen. Zur Wirkungsgeschichte Balthasars im Blick auf die neue Evangelisierung".
12. September:
  • Prof. Dr. Alois M. Haas: "Zeigen – Geben – Sagen. Hans Urs von Balthasars Entwurf einer theologischen Anthropologie";
  • Prof. Dr. Volker Kapp: "'Die Wahrheit liegt im Blick auf die Heiligkeit'. Balthasars Deutung der Verantwortung von Bernanos für sein Werk und seine Gestalten";
  • Prof. P. Dr. Werner Löser SJ: "Hans Urs von Balthasar im Dialog mit Martin Buber";
  • Prof. P. Dr. Jacques Servais SJ: "Les laïcs dans la vie et l'oeuvre de H.U. von Balthasar".
13. September:
  • Prof. Dr. Jean-Robert Armogasthe: "Die Rezeption des Denkens von Hans Urs von Balthasar in Frankreich";
  • Dr. Nicolas Faguer: "L'apport de Balthasar à la compréhension de Péguy";
  • Angelo Card. Scola: "L'apporto della teologia die Hans Urs von Balthasar alle nuova Evangelizzazione".
Veranstalter: Hans Urs von Balthasar-Stiftung, www.balthasar.stiftung.org.
Die Vortrage werden 2014 in Buchform veröffentlicht.

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 18.30 Uhr, Luzern
Gedächtnisgottesdienst für Hans Urs von Balthasar in der Kirche St. Leodegar
Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Müller OP, Präsident der Hans Urs von Balthasar-Stiftung
Organisation: AAG Schweiz & Hans Urs von Balthasar-Stiftung: www.balthasar-stiftung.org

Freitag, 18. Oktober 2013, 19.30 Uhr, Luzern
"Die Ikonographie des Jüngsten Gerichts", Abschluss des Zyklus über die Offenbarung des Johannes; Präsentation, anschliessend Diskussion
Referent: lic.phil. Heinz Bieri, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Montag, 4. November 2013, 19.30 Uhr, Solothurn
Perikopen des 32. Sonntags im Jahreskreis: 2 Makk 7,1-2.7a.9-14, 2 Thess 2,16-3,5, Lk 20,27-38, Lesung, anschliessend Diskussion
Gesprächsleiter: Dr.theol. Anton Cadotsch, Solothurn
Organisation: Ortsgruppe Solothurn

Samstag/Sonntag, 30. November/1. Dezember 2013, Einsiedeln
Einsiedler Adventseinkehrtage: "Auf dem Weg zu einem tieferen Glauben – biblische Weisungen"
Erster Vortrag: "Der Vater der Glaubenden": Abraham als Vorbild
Zweiter Vortrag: "Ein umherirrender Aramäer war mein Vater ..." – das älteste Glaubensbekenntnis
Abendliche Marienbetrachtung: "Selig, die geglaubt hat!" (Lk 1,45)
Dritter Vortrag: "Glaubt ihr nicht, so bleibt ihr nicht!" – Gottvertrauen als einziges dauerhaftes Fundament
Referent: Prof. Dr.theol. Georg Fischer, Ordinarius für Bibelwissenschaften des Alten Testaments und orientalische Sprachen an der Universität Innsbruck
Organisation: AAG Schweiz
Die drei Vorträge, die Marienbetrachtung und die Predigt im Konventamt sind auf CD aufgenommen worden und können bei Radio Maria (Tel.: 043 501 22 33) bestellt werden.

Dienstag, 10. Dezember 2013, 19.30 Uhr, Luzern
Der geistige Weg von J.A. und
Heinz Bieris "Notizen zur Ikonographie des Weltgerichts" (60 Seiten), Präsentation von Heinz bis S. 14 (Ziff. 1-3.5)
Referenten: Dr.med. Joseph Achermann und lic.phil. Heinz Bieri, Luzern
Organisation: Ortsgruppe Luzern

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 14.30 Uhr, Zug
"Bibelteilen": Vorbereitung auf den kommenden Sonntag: Lesung Jes 7,10-14, Röm 1,1-7, Mt 1,18-24, anschliessend Diskussion
Gesprächsleiter: P. Jean-Uriel, Zug
Organisation: Ortsgruppe Zug


© Akademische Arbeitsgemeinschaft – Seite drucken – Startseite